FÖRDERBEREICHE

ACCENTUS unterstützt über ihre schweizerischen Partnerorganisationen Projekte in der Schweiz und in bestimmten Schwerpunktländern.

ACCENTUS unterstützt über ihre schweizerischen Partnerorganisationen Projekte in der Schweiz und in bestimmten Schwerpunktländern.

EIN AUSZUG UNSERER PROJEKTE


    ACCENTUS setzt sich dafür ein, die Lebensbedingungen von benachteiligten Menschen zu verbessern.

    TROTZ BEHINDERUNG AUFS EIS

    Für Menschen mit einer Behinderung entwickelte die Stiftung „Cerebral“ einen Eisgleiter, der es auch Rollstuhlfahrern erlaubt, dem winterlichen Gleitvergnügen auf dem Eis zu frönen. Der Fonds „Soziales und Humanitäres“ förderte die Konzeption und Produktion dieses neuartigen Sportgeräts.

    PHANTASIEGARTEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE BEHINDERUNG

    In Uster baute die Stiftung „Wagerenhof“ einen Phantasiegarten, der die Bewohner mit einer geistigen oder mehrfachen Beeinträchtigung und die Bevölkerung der Stadt für Begegnungen und Gespräche zusammenbringt. Der Fonds „Gertrud und Wolfgang Schrader-Dislich“ unterstützte den Bau des Gartenabschnitts „Adlernest“.


    ACCENTUS fördert kulturelle und künstlerische Projekte sowie Vorhaben in den Bereichen Jugend- und Breitensport in der Schweiz.

    FÖRDERUNG DES SCHACHSPIELS

    Der Fonds „Schach Schweiz“ unterstützt das Schachspiel in der Schweiz und fördert hauptsächlich das Jugendschach. Damit will der Fonds beitragen, dass Schach als herausfordernder Denksport weiterhin Anhänger, namentlich in Schulen, findet. Gefördert werden beispielsweise Lehrkurse und Schachturniere. Hier finden Sie weitere wichtige Informationen.

    VERMITTLUNG VON MUSIK

    Die Stiftung ACCENTUS verleiht den Lily Waeckerlin-Preis für Jugend & Musik. Ausgezeichnet wird jeweils ein innovatives und qualitativ hochstehendes Projekt. Damit will der Fonds Kinder und Jugendliche motivieren, sich aktiv mit Musik auseinanderzusetzen.


    ACCENTUS fördert den Schutz der Umwelt und das Engagement für Tiere in der Schweiz.

    LEHRPFAD IM BÖDMERENWALD

    Im Bödmerenwald zwischen Muotathal und Pragelpass unterstützte der Fonds „Liselotte und Hans Schellenberg-Schwegler“ den Bau eines Informationspavillons und eines Themenwegs, damit interessierte Besucher die einzigartige Geologie und Botanik besser erkunden können.

    valendas

    NEUBELEBUNG VON VALENDAS

    Der Fonds „Streule“ unterstützte das Programm „FasziNatur“ von „Valendas Impuls“, um Besuchern den Reichtum der Landschaft von der Rheinschlucht bis zu den Bergspitzen des Safientals zu erschliessen.

    WIEDERANSIEDLUNG DER BARTGEIER

    Die früher in der Schweiz häufig anzutreffenden Bartgeier sind beinahe ausgestorben. Zusammen mit dem Natur- und Tierpark Goldau strebt der Fonds „Streule“ an, mittels verschiedener Brut- und Aufzuchtprogramme den charakteristischen Raubvogel in unserem Land wieder heimisch werden zu lassen.

     


    Mit Förderbeiträgen unterstützt  ACCENTUS Forschungsvorhaben in verschiedenen Wissenschaftsbereichen in der Schweiz und im Ausland, sofern ein relevanter Bezug zur Schweiz besteht.

    FORSCHUNG FÜR KINDER MIT NEUROLOGISCHEN EINSCHRÄNKUNGEN

    Der Fonds „Walter Muggli“ unterstützt das Forschungsprogramm der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETHZ) und des Zürcher Kinderspitals in Affoltern am Albis zur Rehabilitation von Kindern mit neurologischen Einschränkungen. Mit dem Einsatz von neuartigen Sensoren wird die körperliche Beweglichkeit der jungen Patienten gefördert.

    FÖRDERUNG DES UNTERNEHMERTUMS

    Mit der Unterstützung des Programms "Pioneer Fellowship" der ETH Zürich fördert der Verena Guggisberg-Lüthi Fonds das Unternehmertum. Die promovierte ETH-Absolventin Dr. Irene Wüthrich forscht über Antibiotika-Resistenzen und will mit dem Projekt "SpheroBiotics" ihre Forschungsergebnisse auch der Gesellschaft zugute kommen lassen. Der Fonds unterstützt die Absicht, eine Firma zu gründen.

SCHWERPUNKTLÄNDER

Die Stiftung ACCENTUS ist vorwiegend in folgenden Ländern tätig:

  • Schweiz
  • Afrika: Äthiopien, Benin, Burkina Faso, Kenia, Malawi, Mali, Mozambik, Ruanda, Sambia, Tansania, Uganda
  • Asien: Indonesien, Kambodscha, Laos, Nepal, Philippinen, Vietnam
  • Lateinamerika: Bolivien, Brasilien, Guatemala, Nicaragua
Zum Seitenanfang